Herzlich Willkommen: News

Systemische Gesellschaft Wir sind ein anerkanntes Institut der Systemischen Gesellschaft (SG). Alle Weiterbildungsangebote, die mit SG gekennzeichnet sind, bieten die Möglichkeit, dass nach erfolgreichem Abschluss ein Weiterbildungsnachweis bei der Systemischen Gesellschaft beantragt werden kann.

Alle Beratungsangebote außerhalb unserer Weiterbildungen finden Sie unter den Rubriken Supervision, Therapie und Coaching

Weiterbildung: Systemische Beratung (SG)  

2019 - 2021 MS XIII Start 11.02.2019 4.350,00 Euro  4 freie Plätze

Grundkurs MS XIV

06.2019 -06.2020

Start 13.06.2019 2.250,00 Euro  

Aufbaukurs: MS XIV

09.2020 - 10.2021

Start 18.09.2020 2.250,00 Euro  

NEU ab MS XIV:

Im Fokus des Grundkurses „Systemische Beratung“ steht die systemisch, lösungsorientierte Haltung in der Beratung. Innerhalb dieses Grundkurses vermitteln wir in den Seminaren einerseits die grundlegenden theoretischen Konzepte und andererseits erste methodische Ansätze für eine systemische Gesprächsführung.

Im Fokus des Aufbaukurses „Systemische Beratung (SG)“ lernen Sie weitere Methoden wie das Systembrett, Hausaufgaben, Co-Beratung, Abschlusskommentar, Timeline, systemischen Arbeiten mit Metaphern, Skulpturen sowie Umgang mit Krisen und Gefühle im Beratungsprozess kennen.

Weiterhin legen wir einen thematischen Schwerpunkt auf die Beratung von Familien, Kindern und Jugendlichen und Paaren.

Ein wichtiger Bestandteil unserers Curricullums sind die Supervisionen und unsere Workshops zur Selbsterfahrung.

Sie können nach unserem neuen Konzept für den Grundkurs und für den Aufbaukurs jeweils einen Bildungsscheck beantragen.

Weitere ausführliche Informationen finden Sie unter der Rubrik Weiterbildung.

 

 Aufbaukurs ST - II : Systemische Therapie & Gesundheitscoaching (SG)

Unser Aufbaukurs "Systemische Therapie & Gesundheitscoaching" richtet sich an ausgebildete "Systemische Berater*innen" (SG/ DGSF), die sich in diesem Bereich fortbilden möchten.

23.Mai 2019 MS - ST - II 2.650,00 Euro               nur noch 4 Plätze frei!
Herbst 2020 MS - ST - III 3.250,00 Euro

Die Dauer der Weiterbildung ist auf 21 Monate angelegt. Daran enthalten sind Seminare, Supervisionen und Workshops zur Selbsterfahrung.

Der Kurs ST II beginnt am 23. Mai 2019 und endet 12.02.2021. Weitere Infos entnehmen Sie bitte unter der Rubrik Weiterbildung. Teilnehmende aus unserer Weiterbildung "Systemische Beratung" erhalten einen Rabatt.

Um Vielfalt zu erzeugen werden die Seminare und Supervisionen mit ausgebildeten Lehrtherapeut*innen (SG) und Dozent*innen durchgeführt u.a. mit Renate Jegodtka

Traumapädagogik             Renate Jegodtka

Autorin des Fachbuches "Systemische Traumapädagogik" in dem Seminar :

  • Systemisches Arbeiten mit traumatisierten Kindern und deren Familien
  • Sekundäre Traumatisierung und Selbstfürsorge

 

 und Brigitte Hahn

  • Diplom Pädagogin
  • Supervisorin
  • Fachfrau zum Thema im Seminar "Rituelle Gewalt"

 Weitere ausführliche Informationen finden Sie unter der Rubrik Weiterbildung. 

 

Johannes Herwig-Lempp: Ressourcenorientierte Teamarbeit

Seminartag: Einführung in die systemische, kollegiale Fallberatung

Angenommen, die Arbeit im Team würde wieder mehr Spaß machen, dann wäre sie auch effektiver. Und umgekehrt: wenn sie effektiver wäre, würde sie auch wieder vergnüglicher werden. An diesem Fachtag werden ressourcenorientierte Methoden vorgestellt und gleich ausprobiert, mit denen sich die Zusammenarbeit im Team interessanter, abwechslungsreicher und vor allem ergiebiger gestalten lässt: Denn der systemische Ansatz eignet sich nicht nur für die Arbeit mit KlientInnen, sondern auch für die Zusammenarbeit mit KollegInnen. Die Methoden lassen sich anschließend im eigenen Team anwenden.

Datum: 26.März 2020 von 9:00 Uhr - 16:30 Uhr

  • Kosten pro Teilnehmer*in:  120,00 Euro / Frühbucherrabatt
  • Kosten pro Teilnehmer*in:  150,00 Euro / ab 01.09.2019

 

MS-SUP-III : Systemische Supervision (SG)

Diese 1,5 jährige Weiterbildung richtet sich an systemische Berater*innen/ Therapeut*innen (SG oder DGSF) mit einer 5 jährigen Berufspraxis, die sich in dem Bereich "Supervision" professionalisieren möchten. Ziel dieser Weiterbildung ist es, sich Kenntnisse anzueignen in

  • Qualitätssicherung in Arbeitssystemen
  • Professionalisierung von Führungs- und Leitungskräften und Teams
  • Reflexion von Handlungs- und Entscheidungsstrukturen
  • Erweiterung der eigenen Fähigkeiten und Kompetenzen zur Selbstexploration
  • Entwicklung von konstruktiven Kommunikationsformen
  • Systemisches Arbeiten in Organisationen
  • Begleitung von Veränderungsprozessen
  • Systemische Methoden in Supervisionsprozessen

Alle Seminare und Supervisionen werden mit ausgebildeten Lehrtherapeut*innen (SG) durchgeführt. 

Die Anmeldegebühr beträgt 50,00 Euro.

Weitere ausführliche Informationen finden Sie unter der Rubrik Weiterbildung.

Start - Ende Kurs Teilnehmer*in Kosten
25.09.2018 - 17.04.2020 SUP II max.14 TN 3.850,00 Euro
Frühjahr 2020 Sup III max. 14 TN 3.850,00 Euro