Workshop im Februar: Bildungs- und Lernbiografie

„Was Hänschen gelernt hat, kann Hans vielleicht gar nicht mehr gebrauchen."

Selbsterfahrung und praktische Übungen mit dem Schwerpunkt

„Bildungs- und Lernbiografie“

Biografisch betrachtet:

  • Was treibt uns beim Lernen an? Was bremst uns?
  • Was bedeutet „lebenslanges“ Lernen? Was ist davon in unserer Biografie angelegt?
  • Worin liegt der Unterschied zwischen der Biografie des institutionalisierten Lernens und der Biografie des informellen Lernens?
  • Wie wird/wurde Arbeit erlebt?
  • Welches Arbeitsethos ist mir beigebracht worden?
  • ….

Systemische Lehrtherapeutin: Katharina Schilling

Termin: 02.02.2019 von 9:00 - 16:30 Uhr

Teilnahmegebühr: 100,00 Euro            Anmeldeschluss: 20.01.2019