Systemische Supervision & Organisationsberatung (SG)

Diese 1,5 jährige Weiterbildung richtet sich an systemische Berater*innen/ Therapeut*innen (SG oder DGSF), die sich in dem Bereich "Supervision & Organisationsberatung" professionalisieren möchten. Ziel dieser Weiterbildung ist es, sich Kenntnisse anzueignen in

  • Qualitätssicherung in Arbeitssystemen
  • Professionalisierung von Führungs- und Leitungskräften und Teams
  • Reflexion von Handlungs- und Entscheidungsstrukturen
  • Erweiterung der eigenen Fähigkeiten und Kompetenzen zur Selbstexploration
  • Entwicklung von konstruktiven Kommunikationsformen
  • Begleitung von Veränderungsprozessen
  • Systemische Methoden in Supervisionsprozessen

Als anerkanntes Mitgliedinstitut der Systemischen Gesellschaft können die Teilnehmer*innen nach erfolgreichem Abschluss der zweijährigen Weiterbildung ein Zertifikat der Systemischen Gesellschaft zu beantragen.

Die Weiterbildung wird mit den Lehrenden des  PPSB - Hamburg in Kooperation mit ConSpect - Münster angeboten. Alle Seminare und Supervisionen werden von Lehrtherapeut*innen (SG) durchgeführt.

Ein Bildungsscheck kann für diese Weiterbildung beantragt werden.

Kurs MS - SUP II
Start 25. September 2018
Ende 27. März 2020
Kosten 3.850,00 Euro
Anmeldung       50,00 Euro

 

 

 

 

Zugangsvorrausetzungen
  • Hochschul- oder Fachhochschulabschluss in begründeten Fällen sind Ausnahmen möglich
  • 5 jährige Berufspraxis
  • Möglichkeiten zur praktischen, supervisorischen Beratung
  • Vorerfahrung als Supervisand*in erwünscht
  • Erstgespräch mit einem Lehrtherapeuten
  • Ein Zertifikat bzw. eine Bescheinigung eines SG-Instituts über die vorher absolvierte Weiterbildung entsprechend den gültigen SG-Rahmenrichtlinien oder ein entsprechendes SG-/DGSF-Zertifikat in
  • Systemischer Beratung
  • Systemischer Therapie
  • oder Systemischem Coaching
Umfang der Weiterbildung
Der Kurs hat eine Gesamtstundenzahl von 330 Unterrichtsstunden                             

Theorie- und Methodik

(6 Blockseminare)

125 WE
Selbsterfahrung (sind in der Fortbildung enthalten)

 

 25 WE 

Supervision
 80 WE

Intervision

  30 LE

Dokumentation von 3 Supervisionsprozessen

mit mind. 5 Sitzungen/ pro Prozess

  50 LE

Eigenstudium

Entwicklungsbericht zur eigenen Entwicklung als Supervisor*in

  20 LE
  
Struktur und Inhalte
Seminar Datum Inhalt
1 25.09. - 27.09.2018
  • Einstieg in die Supervisionsweiterbildung
  • Theorie der systemischen Supervision: Von der Anfrage zum Auftrag
  • Auftrag / Struktur und Durchführung einer Sitzung
Sup I 16.11.2018
  • Lehrsupervision
  • Selbsterfahrung: Ich als Supervisor*in
2

10.12. - 11.12.2018

  • Der Einsatz der Familienskizze im Kontext Supervision
  • Die eigene Persönlichkeit im Supervisionsprozess
  • Umgang mit schwierigen Situationen
Sup II 22.02.2019
  • Live/ DVD Supervision
3 20.03. - 22.03.2019
  • Theorie und Methoden in der Fallsupervision
  • Theorie und Methoden in der Teamsupervision
  • Grenzen und Positionierung als Supervisor*in

Sup III 10.04.2019
  • Live / DVD Supervision
Sup IV 20.05.2019
  • Live / DVD Supervision
Sup V 27.09.2019
  • Live / DVD Supervision
4 24.06. - 25.06.2019
  • Systemische Organisationsberatung 
  • Steuerung eines Supervisionsprozesses
  • Methodenvielfalt
Sup VI 30.10.2019
  • Live / DVD Supervision
5

11.11. -

12.11.2019

  • Systemische Organisationsentwicklung 
  • Prozessauswertung
Sup VII 31.01.2020
  • Live / DVD Supervision
Sup VIII 27.02.2020
  • Live / DVD Supervision
6

25.03. -

27.03.2020

  • Qualitätsmanagement in Supervisionsprozessen
  • Prozessauswetung & Abschluss
Kontaktformular
ich möchte den Newsletter abonnieren