Konstruktive, kooperative  Zusammenarbeit mit Eltern

Die Erwartungen und Anforderungen an die Kitas und Familienzentren sind enorm hoch. Vielfältige Anliegen seitens der unterschiedlichen Familiensysteme bestimmen den Arbeitsalltag als ErzieherInnen.

Wir möchten Ihnen hiermit eine systemische Fortbildung für eine gelungene, konstruktive Zusammenarbeit mit Eltern anbieten.

Die Fortbildung setzt sich aus 8 auf einander aufgebauten Modulen mit jeweils 3 Stunden zusammen. Die Zeiten, der Ort und die Termine können nach Bedarf vereinbart werden.

Die Fortbildung hat einen hohen Supervisionsanteil, da die Theorie direkt in die Praxis mit eigenen Anliegen umgesetzt werden kann.

Die Kosten belaufen sich auf

2.500,00 Euro + 19% MwSt

Modul I

Einführung in die Systemtheorie

Übungen:

Methode: Konstruktive Fragen
Modul II

Einführung in „ Soziale Systeme“

Familie als System

Methode: Familienskizze
Modul III

Systemische Gesprächsführung I

Kooperative Zusammenarbeit mit Eltern

Methode: Anliegen - Kooperationsvereinbarung
Modul IV

Systemische Gesprächsführung II

Systemische Beobachtung

Methode: Skalierung
Modul V

Systemische Gesprächsführung III

Beratungsmodelle im Team

Methode: Reflecting Team
Modul VI

Systemische Gesprächsführung IV

Ressourcenaktivierung, Netzwerkarbeit

Methode: Netzwerkkarte
Modul VII

Kooperative Zusammenarbeit mit Familien im Zwangskontext

Indikatoren für Kindeswohlgefährdung

Supervision: Beratungsmodell zur Risikoeinschätzung
Modul VIII

Burnout - eine systemische Sichtweise

Übung: Burnout " leicht gemacht"

Abschluss