Systemische Beratung / Therapie 

  • PPSB-Hamburg: Kooperative  Konstruktion im Dialog
  • Käsgen, Ott-Hackmann: Lasst uns die Welt erfinden, Systemische Therapie mit Kindern und Jugendlichen, Verlag: Das Netz 2009
  • Ott, Käsgen, Ott-Hackmann, Hinrichsen: Die systemische Kita, Verlag: Das Netz 2007
  • Käsgen, Ott-Hackmann: Im Kindergarten ist die Hölle los, Verlag Luchterhand 2001
  • Retzlaff: Spiel-Räume, Lehrbuch der systemischen Therapie mit Kindern und Jugendlichen, Verlag Klett-Cotta 2008
  • Furmann: Ich schaff`s, Verlag Carl-Auer 2008
  • Kurt Ludewig: Leitmotive systemischer Therapie. Stuttgart 2002.
  • Margot Berghaus: Luhmann leicht gemacht. Weinheim und Basel 2003.
  • Heinz von Foerster: Wahrheit ist die Erfindung eines Lügners – Gespräche für Skeptiker: Interviews mit Bernhard Pörksen, Carl-Auer-Systeme Verlag, 2001
  • Chris Renoldner, Eva Scala, Reinhold Rabenstein: Einfach systemisch! Systemische Grundlagen und Methoden für Ihre pädagogische Arbeit. Münster 2007.
  • Kurt Ludewig: Grundarten des Helfens ein Schema zur Orientierung der Helfer und der Helfer der Helfer. Hannes Brandau (Hrsg.), Supervision aus systemischer Sicht. Salzburg (Otto Mueller Verlag) 1991

Systemische Supervision

  • Georg Breiner/Wolfgang Polt: Lösungen mit dem Systembrett
  • Jürgen Hargens: Erfolgreich führen und leiten - das will ich auch können
  • Irene Baumgartner: Die Prinzipien Systemischer Organisationsentwicklung
  • K.Grochowiak/J. Castella: Systemdynamische Organisationsberatung
  • E.König/G. Volmer: Praxis der Systemischen Organisationsberatung
  • E.König/G.Volmer: Systemische Organisationsberatung. Grundlagen und Methoden
  • Manfred Vogt-Hillmann, u.a.:Gelöst und Los. Sytemisch-Lösungsorientierte Perspektiven in Supervision und Organisationsentwicklung
  • E. Zwingermann: Management von Dissens. Die Kunst systemischer Beratung von Organisationen 
  • Hannes Brandau: Supervisionen
  • Andrea Ebbeke-Nohlen: Einführung in die systemische Supervision
  • H.Brandau/ W. Schürs: Spiel-und Übungsbuch zu Supervision
  • Heidi Neumann-Wirsig: Supervisionstools
  • Mohammed El Hachimi/ Liane Stephan: Mappe I
  • Mohammed El Hachimi/ Liane Stephan: Mappe II
  • Mohammed El Hachimi/ Liane Stephan: Mappe III
  • Mohammed El Hachimi/ Liane Stephan: SpielArt Konzeptesystemischer Supervision und Organisationsberatung- Mappe IV: Charakterspiele
  • Mohammed El Hachimi/ Liane Stephan: SpielArt Konzepte systemischer Supervision und Organisationsberatung-Mappe V: Kinästhetik und Konstruktion
  • Mohammed El Hachimi/ Liane Stephan: SpielArt Konzepte systemischer Supervision und Organistationsberatung- Mappe VI: Expressives Gestalten
  • Mohammed El Hachimi/ Liane Stephan: SpielArt Konzepte systemischer Supervison und Organisationsberatung- Mappe VII: Spannende Entspannung
  • Mohammed El Hachimi/ Liane Stephan: SpielArt Konzepte systemischer Supervision un d Organisationsberatung- Mappe IX: Bewegungstheater
  • Mohammed El Hachimi/ Liane Stephan: SpielArt Konzepte systemischer Supervision und Organisationsberatung- Mappe X- Rituale
  • Heidi Neumann-Wirsig: Lösungsorientierte Supervisionstools
  • Manfred Vogt-Hillmann, u.a.: Gelöst und Los! Systemisch-lösungsorientierte Perspektiven in Supervision und Organisationsberatung
  • Jeroen Hendriksen: Intervision.Kollegiale Beratung in Sozialer Arbeit und Schule
  • Andrea Naumann: Supervisionen. Cartoons.
  • Nando Belardi: Supervision. Grundlagen, Techniken, Perspektiven.
  • Katharina Gröning: Supervision. Traditionslinien und Praxis einer reflexiven Institution

Kindeswohlgefährdung

  • Schader, Ott, Käsgen, Ott-Hackmann: Risikoabschätzung bei Kindeswohlgefährdung, Verlag Juventa 2012
  • Insoo Kim Berg, Susann Kelly: Kinderschutz und Lösungsorientierung: Erfahrung aus der Praxis – Training für den Alltag. verlag modernes lernen borgmann 
  • Erwin Jordan (Hrsg.): Kindeswohlgefährdung. Rechtliche Neuregelungen und Konsequenzen für den Schutzauftrag der Kinder- und Jugendszene. Juventa Verlag (Weinheim) 2006. 226 Seiten. ISBN 978-3-7799-1768-7. 16,00 EUR, CH 28,60 sFr. Reihe: Soziale Praxis.
  • Günther Deegener, Wilhelm Körner: Risikoerfassung bei Kindesmisshandlung und Vernachlässigung. Theorie, Praxis, Materialien. Pabst Science Publisher (Berlin, Bremen, Miami, Riga, Rom, Viernheim, Zagreb) 2006. 344 Seiten. ISBN 978-389967-318-0. 25 EUR.
  • Heinz Kindler, Susanne Lillig, Herbert Blüml, Thomas Meysen, Annegret Werner (Hrsg.): Handbuch Kindeswohlgefährdung nach § 1666 BGB und Allgemeiner Sozialer Dienst (ASD), München, DJI-Verlag, 2006 – Online Handbuch unter: http://213.133.108.158/asd/ASD_Inhalt.htm. (28.04.08).
  • Maja Heiner (Hrsg.): Diagnostik und Diagnosen in der sozialen Arbeit.
  • Lambertus-Verlag; Auflage: 1 (2004) ISBN-10: 3784117244.
  • Deutsches Jugendinstitut http://www.dji.de/
  • izKK – Informationszentrum Kindesmisshandlung/ Kindesvernachlässigung www.dji.de/izll
  • IKK-Nachrichten: § 8a SGB VIII – Herausforderungen bei der Umsetzung. DJI
  • Rosemarie Welter-Enderlin, Bruno Hildebrand (Hrsg.): Resilienz – Gedeihen trotz widriger Umstände. 

Kindeswohlgefährdung – Einzelne Aspekte

  • Barbara Kavemann, Ulrike Kreyssig (Hrsg.): Handbuch Kinder und häusliche Gewalt. VS Verlag für Sozialwissenschaften (Wiesbaden) 2007
  • Dirk Bange, Günther Deegener: Sexueller Missbrauch an Kindern – Ausmaß, Hintergründe, Folgen. Weinheim, Psychologie Verlags Union, 1996.
  • Ruthard Stachowske (Hsg.): Drogen, Schwangerschaft und Lebensentwicklung der Kinder. Forschungsergebnisse über die Auswirkung von Drogenabhängigkeit und Substitution auf die kindliche Entwicklung. Asanger 2008
  • Wenn Eltern psychisch krank sind...: Kindliche Lebenswelten und institutionelle Handlungsmuster von Reinhold Schone und Sabine Wagenblass. 2006
  • Marie-Luise Conen: Wo keine Hoffnung ist, muss man sie erfinden: Aufsuchende Familientherapie. Carl-Auer-Systeme (Broschiert – August 2008)
  • Marie-Luise Conen und Gianfranco Cecchin: Wie kann ich Ihnen helfen, mich wieder loszuwerden? Therapie und Beratung in Zwangskontexten. Carl-Auer-Systeme (Broschiert – September 2007)
  • ZKJ – Zeitschrift für Kindschaftsrecht und Jugendhilfe. http://www.zkj-online.de/